10. Juli 2017 – Unterwegs in Hagen

Heute durfte ich auf Einladung der KAS ein spannendes Expertengespräch zum Thema Energiewende moderieren. Als Union konnten wir kurz vor der Sommerpause das Netzentgeltmodernisierungsgesetz (NEMoG) noch etwas entschärfen und dadurch der Wirtschaft in Hagen und ganz NRW etwas Luft verschaffen. So sah es auch Ralf Stoffels, der Präsident der Südwestfälischen Industrie- und Handelskammer: „Wäre die Erhöhung der Netzentgelte um etwa 69 Prozent sofort eingeführt worden, wäre das für viele kleine und mittelgroße Betriebe in Südwestfalen das Aus gewesen."