19. Juni 2017 – Unterwegs in Berlin

Gemeinsam mit dem Geschäftsführer des BildungsWerks Kreuzberg, Nihat Sorgeç habe ich heute Abend zum Fastenbrechen eingeladen. Als Ehrengast durften wir unsere Bildungsministerin Prof. Dr. Johanna Wanka begrüßen. Und auch unser Parlamentarischer Staatssekretär im Innenministerium, Dr. Günter Krings, hat uns beehrt. Der Schwerpunkt des Abends war die Würdigung von Unternehmern, die Geflüchteten eine Ausbildung und Beschäftigung ermöglicht haben. Sie haben mit uns ihre Erfahrungen geteilt. Danke auch den Stipendiaten des Avicenna Studienwerkes und dessen Geschäftsführer Hakan Tosuner, die ihre wertvolle Flüchtlingsarbeit vorgestellt haben. Daneben waren noch zahlreiche Vertreter von Unternehmen und verschiedener zivilgesellschaftlicher Organisationen sowie Mitarbeiter der KAUSA-Servicestelle anwesend. Die Integration in den Arbeitsmarkt ist einer der wichtigsten Schritte im Prozess des Ankommens in Deutschland. Wir haben in den letzten Jahren viel dafür getan und wir bleiben auch in Zukunft an dem Thema dran. Danke für einen schönen Abend!

14. Juni 2017 – Unterwegs in Berlin

Zum dritten und letzten Mal in diesem Jahr ist in dieser Woche eine Besuchergruppe aus meinem Wahlkreis in Berlin zu Besuch. Besonders freue ich mich, dass ich es - auf Initiative des stellvertretenden Landrats Willibald Limberg - einer Gruppe von Schülern und Lehrern der Förderschule Hiddinghausen ermöglichen konnte, nach Berlin zu fahren. Und die Schüler- und die Seniorenunion sind auch dabei.

10. Juni 2017 – Unterwegs in Berlin

Lieber Gökay Sofuoğlu, herzlichen Glückwunsch zu Deiner Wiederwahl als Vorsitzender der Türkischen Gemeinde Deutschlands! In sehr schwierigen Zeiten der deutsch-türkischen Beziehungen warst Du bisher stets eine sachliche und kluge Stimme! Danke für Eure wichtige Arbeit, Dir, Deinem Team und allen Ehrenamtlern, die mitarbeiten.

11. Juni 2017 – Unterwegs in Hagen

Danke der CDU Hohenlimburg für ein wunderbares Lenneparkfest, dessen Schirmherrschaft ich gerne übernommen habe! Alles ehrenamtlich organisiert von Menschen, die - trotz ihres Alters - den Aufwand nicht scheuen. Bemerkenswert!

03. Juni 2017 – Unterwegs in Hagen

Der Hasper Kirmeskommers konnte dieses Jahr nur durch den Einsatz der vielen Ehrenamtler stattfinden! Herzlichen Dank dafür! Es ist schön, dass Heimatgefühl und Brauchtum in Haspe so hoch gehalten und gelebt werden!