26. März 2017 – Unterwegs in Hagen

Es war mir eine große Ehre, heute einen kleinen Teil bei der Klangrede zum 'Glaubensbekenntnis' beitragen zu dürfen. Leider ist meine Religion im Moment nur mit negativen Schlagzeilen in der Presse. Das ist aber nur eine Seite. Heute haben wir über die Bedeutung des Schöpfers, der Musik, Kunst und des Miteinanders gesprochen. Und das in unserer schönen Synagoge unter Gastgeberin Eva Feldheim. Mein Dank gilt besonders Generalmusikdirektor Ludwig, der uns einen inspirierenden Vormittag mit Bach beschert hat!

25. März 2017 – Unterwegs in Hagen

Herzlichen Dank den Delegierten, die mich heute als stellvertretende Kreisvorsitzende im Amt bestätigt haben. Es war ein toller Kreisparteitag mit einer brillanten Rede unseres Staatssekretärs im Innenministerium Günter Krings und kämpferischen Berichten unserer Landtagskandidaten. Unserem Kreisgeschäftsführer Bernd Löwenstein sind wir für 25 Jahre Parteiarbeit zu tiefem Dank verpflichtet. Die CDU Hagen ist bereit für den Wahlkampf!

17. März 2017 – Unterwegs in Mannheim

Danke für die Einladung zum Mannheim Forum. Mit Kollegin Kipping, Herrn Poulet und Herrn St-Pierre haben wir über unsere Sicherheitsarchitektur diskutiert! Ein großartiges Format mit hochkarätigen Gästen haben die Studierenden auf die Beine gestellt! Chapeau!

17. März 2017 – Unterwegs in Dortmund

Der DFB und Mercedes Benz haben heute zum zehnten Mal den Integrationspreis verliehen. Die junge Nachwuchsfußballerin Gizem hat es auf den Punkt gebracht: Beim Fußball unterscheidet uns nichts, keine Religion oder Herkunft, da zählt nur die Leistung! Großer Dank!

16. März 2017 – Unterwegs in Schwelm

"Wie (un)sicher leben wir in Schwelm?" Unter diesem Titel habe ich gestern Abend mit Prof. Dr. Thorben Winter und Thorsten Hoffmann MdB über Sicherheitsbedrohungen auf lokaler, Landes- und Bundesebene diskutiert. Ist die objektive Sicherheit in unserer Region statistisch gesehen im Landes- und Bundesvergleich gut, so fühlen sich viele Bürgerinnen und Bürger doch subjektiv unsicherer - oft bedingt durch Filterblasen der sozialen Medien. Ich danke allen für die intensive Diskussion und den Referenten für ihre Expertise und konkrete Hinweise, was wir in der Politik tun können und wie jeder einzelne die Sicherheit für sich und sein Umfeld verbessern kann. Danke an die CDU Schwelm für die Organisation!